Anzeige

Das Supertalent 2011: Yisel Praetorius kämpft bis zum bitteren Ende – hat es gereicht?

Yisel Praetorius ist Kandidatin bei „Das Supertalent 2011“. Sie stellt einen echten Augenmagneten dar. Mit sehr freizügigem Kleid und ihrem Charme versucht sie gleich den ganzen Saal auf ihre Seite zu ziehen. Doch die Jury lässt sich nicht beirren und will erst einmal hören, was die Kubanerin zu bieten hat. Yisel Praetorius singt das Lied „Let´s get loud“ von Jennifer Lopez. Dazu gibt sie eine Tanzeinlage zum Besten, die sich gewaschen hat.


Foto: Gerd Altmann / pixelio.de

Mit ihrem Hüftschwung konnte sie nach castingshow-news.de die Jury auch begeistern, bei ihrem Gesang sieht die Sache jedoch etwas anders aus. Es sieht schlecht aus für Yisel Praetorius. Dieter Bohlen meint, dass ihr Auftritt für nichts mehr als eine Betriebsfeier tauglich wäre. Da läuten bei Yisel Praetorius die Alarmglocken. Sie schlägt vor, noch ein am Klavier begleitetes Stück vorzusingen. Die Chance wird ihr auch noch gewehrt. Doch auch damit kann sie die „Das Supertalent“ Jury nicht überzeugen. Von Motsi Mabuse bekommt sie zwar ein „Ja!“, Dieter Bohlen und Sylvie van der Vaart geben ihr hingegen ein klares „Nein!“.

Schaut euch auch mal diese Artikel an:
Das Supertalent 2011: 13-jähriger Cihan Karaca begeistert den ganzen Saal!
Das Supertalent 2011: Stefan Gertler begeistert mit beeindruckendem Auftritt trotz Tourette Syndrom!
Das Supertalent 2011: Julian Pecher ist ein großer Favorit auf den Titel!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.