Anzeige

Neuer Co-Trainer für Bundesliga-Team

Frank Arnold betreut in der Saison 2019/20 die Bundesliga-Mannschaft als Co-Trainer. Foto: Joachim Schwarzkopf
Frank Arnold wird Assistent von Patrick Unger


Die Bundesliga-Mannschaft des BC Pharmasev Marburg hat einen neuen Co-Trainer. Nach dem berufsbedingten Rückzug von Andreas Steinbach nach der vergangenen Saison, unterstützt Frank Arnold nun den Cheftrainer Patrick Unger.


Der 47-jährige Frank Arnold war bereits vor Ungers Amtstantritt im Jahr 2013 acht Jahre lang Co-Trainer der Marburger Erstliga-Mannschaft. Seit dem trainierte er unter anderen die Regionalliga-Frauen, das Team Mittelhesse in der WU18-Bundesliga, weitere Jugendmannschaften und half mehrfach bei der Ersten als Trainer-Assistent aus.


Patrick Unger sagt über die Zusammenarbeit: „Frank und ich haben in der Vergangenheit schon sehr viel hinter den Kulissen zusammengearbeitet. Er hat oft parallel zu uns am Seitenkorb trainiert, und danach haben wir oft gesprochen. Ich konnte mich immer darauf verlassen, wenn Not am Mann war, dass Frank einspringt. Ich schätze Franks Art und auch sein Know-how. Ich freue mich ungemein, dass er die nächste Saison dabei ist. Er hat so viel Erfahrung, ein krass geschultes Auge und konventionelle sowie unkonventionelle Methoden, um Leute besser zu machen. Unser doch sehr junges Team kann davon nur profitieren, und ich auch.“

Frank Arnold: „Ich freue mich auf die Arbeit mit Patti und den Spielerinnen. Die Spiele sind ein Teil davon und für mich nicht der wesentlichste. Ich bin ein bisschen neugierig auf die Veränderungen in der Liga in den letzten Jahren.“

Das ausführliche Interview mit Frank Arnold lest Ihr über unsere kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.