Anzeige

Fechten: VfL erfolgreich beim Gaufechtturnier

v.l. Vordergrund: Marie Heller, Leonie Schütt, Gennadi Viouguin (Trainer), Justus Heller, Fabian Sälzer (Trainer) und Annika Graf (es fehlt Julian Schneider).
Zum Saisonende VfL- Fechter erfolgreich beim Gaufechtturnier
Die Temperaturen schreckten die Marburger Fechter nicht ab, am Gaufechtturnier in Gießen/ Lollar teilzunehmen.

Zuerst legte Oliver Schembach als einziger Marburger Fechter erfolgreich die Turnierreifeprüfung ab. Es folgte das Gaufechtturnier, mit Wettkämpfen im Schülerdegen, bei dem Julian Schneider mit einem Sieg glänzen konnte. Sein Vereinskamerad Justus Heller verpasste nur knapp die Bronzemedaille im Schüler Herrenflorett und wurde vierter. Im B-Jugend Damenflorett traten Annika Graf und Marie Heller an. Annika schaffte ebenfalls den Sprung aufs Podest und erreichte Platz 3, Marie Heller wurde fünfte. Leonie Schiller errang ihren ersten Podestplatz im A-Jugend Damenflorett und freute sich über Silber.
Die stärksten Konkurrenten hatten die beiden VfL Trainer Fabian Sälzer und Gennadi Viouguin als Aktive im Herrendegen. In einem großen Tableau gab Viouguin nur drei Gefechte ab und wurde vierter.

Im letzten Gefecht traf Sälzer auf Christoph Schulz, Trainer beim MTV Gießen, der bis zu diesem Zeitpunkt wie Sälzer alle Gefechte gewonnen hatte. Beim Stand von 2:2 behielt der Marburger Trainer die Oberhand und konnte den Fleché seines Gegners mit einer Quart- Filo kontern. Sälzer holte verdient Gold für Marburg.
0

Weiterveröffentlichungen:

Wocheninfo WIN | Erschienen am 03.07.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.