Anzeige

BC-Mädels bei DBB-Lehrgängen 3x3

Alex Wilke vom BC Pharmaserv Marburg wurde für einen Lehrgang der 3x3-U23-Nationalmannschaft nominiert.
Der Deutsche Basketball-Bund (DBB) richtet vom 23. bis 26. Mai in Marburg einen Lehrgang in der jungen Disziplin 3×3 aus. In der Georg-Gaßmann-Halle trainieren die Teams der Damen, der weiblichen U23 und U18.

Unter den neun für die U23 Nominierten stehen zwei Spielerinnen des BC Pharmaserv Marburg: Johanna Klug und Alexandra Wilke. Außerdem stehen drei ehemalige Marburgerinnen im Kader: Jennifer Crowder (Göttingen), Luana Rodefeld und Laura Zdravevska (beide Freiburg).

Für die U18 wurden ebenfalls zwei Marburgerinnen nominiert: Lisa Bonacker und Luzie Hegele. Beide spielten in der vergangenen Saison für das Regionalliga-Team des BC sowie in der Nachwuchsbundesliga WNBL für das Team Mittelhessen. Lisa und Luzie wurden 2018 in ihrem Jahrgang mit dem Team Hessen deutsche Meisterinnen im 3×3.

Im DBB-Trainerstab für 3×3 arbeitet Samir Suliman mit, der in der vergangenen Spielzeit die Oberliga-Herren des BC Marburg betreute und für die Bundesliga-Damen den Livestream kommentierte.

Lisa und Luzie wurden ebenfalls zum 3×3-Qualifikationsturnier für den Kader des Hessischen Basketball-Bundes (HBV) der Jahrgänge 2001 und jünger eingeladen. Am 30. Mai spielen in Lich zwölf Sportlerinnen um die vier Plätze im Team Hessen. Vom BC Marburg außerdem dabei: Lilly Lukow, Anna-Lena Rauchel und Annika Krusche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.