Anzeige

Kunst und Sport im Park

Kunstradfahren
Marburg: Marburger Land | Bei einem Spaziergang durch einen Stadtpark konnte ich mich an der Vielfalt einiger Kunstobjekte erfreuen, die ich versucht habe, fotografisch mit Sonnenunterstützung ins rechte Licht zu setzen. Ich konnte dabei feststellen, dass Kunst und Sport sich nicht nur sprachlich immer wieder berühren.

So reden wir von Kunstturnen, Kunstradfahren und Eiskunstlaufen und machen dann die Erfahrung, dass Kunst immer von Können kommt, und Können ist im Sport ebenso wichtig. So produzieren Fußballspieler z. B. beim Fallrückzieher manchmal herrliche Kunststücke.

Meine ganz persönlichen Gedanken erhalten dabei Bestätigung durch die zwischen den historischen Kunstdenkmälern fußballspielenden Kinder oder durch Jogger, die vorbei an den modernen Kunstwerken ihre sportlichen Runden drehen.

Schließlich verbindet Sport und Kunst noch die Idealvorstellung, dass Körper und Geist sich in harmonischer Einheit begegnen.
2
2
4
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.