Anzeige

Herbstspaziergang am Elisabeth-Brunnen bei Schröck

Marburg: Marburger Land | Begeistert ist der Wanderer, der in diesen Tagen die bunten Farben des Walds genießt. Vorbei an dem Gemäuer der Kreuzkapelle geht es von Marburg kommend hinunter nach Schröck. Überrascht wird man schon, wenn am Waldesrand dieser herrliche Hallenbau des Elisabeth- Brunnens mit den ionischen Säulen auftaucht. Zwischen den Säulen im oberen Teil eine geschichtliche Beschreibung, die folgend endet:

-Drängt dich der Sonne Glut, so fleuch hierher. Lösch deinen Durst und wasche dich.
-Genieß des murmelnden Geräusches und der Anmut Mannigfalt, und preis deinen Schöpfer-Gott.
6
6
6
1 5
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
60.742
Werner Szramka aus Lehrte | 19.11.2019 | 18:25  
76.066
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 20.11.2019 | 09:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.