Anzeige

Fantastisches Silvester- Feuerwerk über Marburg

Nach einem super leckerem Abendessen in der Damühle habe ich mit einer Freundin das neue Jahr auf dem Spiegelslustturm mit herrlichem Blick auf Marburg begrüßt. Die Sicht war absolut klar und reichte bis über Gisselberg hinaus. Mit uns genossen diese Sicht noch zahlreiche Marburger.
Schon 1 Stunde vor Mitternacht leuchteten vereinzeilt Raketen über Marburg
auf.
Um Mitternacht ging es dann richtig los. Man wußte gar nicht wo man hinschauen sollte. Auch auf dem Gelände vom Spiegelslust wurden zahlreiche Raketen und Böller in die Luft geschossen. Sie flogen um das erleuchtete "Elisabethherz" Es war ein atemberaubedes Schauspiel.
Leider sind die Bilder über der Stadt nicht so gut geworden , dafür gelangen mir die Aufnahme um das Elisabethherz ganz gut.

Mein Start ins neue Jahr war auf jeden Fall ein tolles Erlebnis.
1
3
1
3
4
1 2
2
3
1
1 4
2
1
2
1
4
4
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Oberhessische Presse | Erschienen am 05.01.2013
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
15.934
Fred Hampel aus Fronhausen | 01.01.2013 | 17:15  
25.534
Carmen L. aus Pattensen | 01.01.2013 | 17:23  
4.462
Rainer Rösch aus Marburg | 01.01.2013 | 17:46  
25.534
Carmen L. aus Pattensen | 01.01.2013 | 17:50  
14.030
Volker Beilborn aus Marburg | 01.01.2013 | 18:23  
18.227
Friederike Haack aus Marburg | 01.01.2013 | 23:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.