Anzeige

Poesie ist wie ein Duft, der sich verflüchtigt und dabei in unserer Seele die Essenz der Schönheit zurücklässt (Jean Paul)

Duftnoten

20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
11 Kommentare
18.947
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 26.03.2017 | 15:44  
6.658
Wolfgang Wirtz aus Duisburg | 26.03.2017 | 15:45  
6.166
Annette F. aus Bad Laasphe | 26.03.2017 | 16:07  
66.981
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 26.03.2017 | 16:13  
8.258
Lothar Wobst aus Wolfen | 26.03.2017 | 17:02  
1.728
Ursula/Uschi Schweiss aus Frankfurt am Main | 26.03.2017 | 17:07  
33.548
Eugen Hermes aus Bochum | 26.03.2017 | 17:18  
50.559
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 26.03.2017 | 17:23  
6.368
Romi Romberg aus Berlin | 26.03.2017 | 18:21  
12.626
Ralf Springer aus Aschersleben | 26.03.2017 | 21:14  
19.608
Renate Croissier aus Lünen | 27.03.2017 | 07:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.