Anzeige

Sehenswerte Fassade der Lübecker Katharinenkirche

Fassade der Lübecker Katharinenkirche. Foto: Helmut Kuzina
Lübeck: Altstadt | Die Katharinenkirche in der Königstraße stammt aus der Zeit um 1300, war die Kirche des damaligen Franziskaner-Klosters, wurde von 2011 bis 2016 umfangreich saniert und ist heute eine Museumskirche.

Sehenswert ist die reichgegliederte Fassade, für die Ernst Barlach 1929 den Figurenzyklus „Gemeinschaft der Heiligen“ entwarf und drei Skulpturen selbst gestaltete.

Die anderen Figuren schuf Gerhard Marcks nach dem Zweiten Weltkrieg.

Oktober 2017, Helmut Kuzina
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.