Anzeige
Zum Beitrag
3 von 14

Fast fünf Jahrzehnte, nachdem die Nazis die meisten Juden im Wald von Bikerniecki bei Riga ermordeten, begrüßt die Hansestadt Simson Carlebachs Sohn Felix. Er konnte noch 1939 nach England fliehen. Ken Aptekar (Der Hl. Nikolaus errettet ein Schiff aus Seenot; zwei bemalte Flügel von einem Heilturmschrank). Foto: Helmut Kuzina

Bild 3 von 14 aus Beitrag: In der Lübecker Kunsthalle: Bemerkenswerte und beeindruckende Werke des Künstlers Ken Aptekar
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Bild:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.