Anzeige

TDC Mu-Do-Kwan Lehrte e.V. wird 40 Jahre alt!

Unsere jüngeren Rallye-Teilnehmer beim Gürtelkampf
Lehrte: Vierfeldhalle im Schulpark Süd |

Der TDC Mu-Do-Kwan Lehrte e.V. hat am Samstag, 19.08.2017, sein 40-jähriges Bestehen bei herrlichem Wetter mit über 100 geladenen Gästen, Aktiven, Ehemaligen und Sportfreunden gefeiert und dabei ein buntes Rahmenprogramm für Kinder und Erwachsene veranstaltet.

Als erster und somit ältester Taekwondo-Verein in Lehrte ist der Mu-Do-Kwan so eine Art „Kultverein“ wie einer der Ehemaligen des Vereins, Dr. Olaf Schwirtz, in seiner Rede zu Beginn der Veranstaltung sagte. Es habe in den Siebziger- und Achtziger-Jahren kaum einen Jugendlichen in Lehrte gegeben, der nicht wenigstens eine Trainingseinheit im Mu-Do-Kwan absolviert habe.

Bei Kindern beliebt

Und auch heute noch erfreut sich insbesondere das Kindertraining großer Beliebtheit. Für die Jüngeren waren deshalb am Samstag ganz besondere Aktionen vorgesehen. Neben einer Rallye mit Eierlaufen, Sackhüpfen, Dosenwerfen, Gürtelkampf, Taekwondokicks und Slacklining gab es eine Hüpfburg, Spiele und vieles mehr. Darüber hinaus konnten die Kinder in Vorführungen zum Thema Selbstverteidigung ihr Erlerntes aus dem Training umsetzen und den Eltern, Ehemaligen und Besuchern des Festes zeigen.

Eine besondere Aktion war der Rekordbruchtest auf dem Vorplatz der Vierfeldhalle Lehrte-Süd, der neben den Festbesuchern auch zahlreiche weitere Schaulustige anlockte. Ebenso die Lasershow, die ab 21:30 Uhr auf dem Gelände vor der Sporthalle stattfand und ihre Zuschauer in den Bann zog.

Dank der vielen ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer konnte die Feier ein voller Erfolg werden. Nun blickt der Mu-Do-Kwan seinem nächsten Jubiläum in zehn Jahren entgegen: Ein halbes Jahrhundert gibt es den Verein dann schon. Wird dürfen gespannt sein, was es dann zu berichten gibt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.