Anzeige

HAZ Leserbrief vom 25. Juli 2017; " Gesundheit ist nicht in Gefahr "

HAZ Leserbrief vom 25. Juli 2017; " Gesundheit ist nicht in Gefahr "
Den Leserbrief in der heutigen HAZ " Gesundheit ist nicht in Gefahr " will ich erst gar nicht kommentieren die dort angegeben Fakten sind wohl in Ordnung und der Argumentation kann ich nur zustimmen.
Ich kann nur sagen was mit dieser Stickstoffoxidthematik alles angezettelt wurde ist schon ein ganz schöner Hype.
Ich kann mich noch an bleihaltiges Benzin und an Dieselkraftstoffe mit bis zu 2 % Schwefel und an leichtes Heizöl mit 0,5 % Schwefel, Ottokraftstoffe hatten auch recht hohe Schwefelwerte wenn ich mich recht erinnere, völlig ungeachtet weiterer vieler toller chemischer Inhaltsstoffe. All diese Schwefelkomponenten sind nun nur noch im ppm Bereich und haben durch eine wesentliche Umweltentlastung beigetragen. Was mussten all die Menschen in dieser Zeit für Mengen an " Umweltgiften " konsumieren ohne dass sie dies verhindern konnten, dies auch durch die vielen Zwei Takter der damaligen DDR Pkw´s.
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
56.994
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.07.2017 | 00:14  
7.639
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 26.07.2017 | 09:50  
56.994
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.07.2017 | 00:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.