Anzeige

DGB-Aufruf zum Frauentag 2013

Frauen kämpfen für ihre Rechte:

- für bessere Arbeitsbedingungen
- gleichen Lohn
- für gleiche und gleichwertige Arbeit und
- die Gleichstellung der Frau!

Der Kampf der Frauen um ihre Rechte geht heute weiter und wird am 8. März jährlich international besonders gefeiert und bekräftigt!

Unser Motto "Heute für morgen Zeichen setzen" und das passt zu unserem Schwerpunktthema "Eigenständige Existenzsicherung". Immer mehr Frauen sind berufstätig, zu niedrigsten Löhnen, in unfreiwilliger Teilzeit, befristet oder in Minijobs. Ein Job reicht oft zum Leben nicht mehr aus und sichert nicht die eigene Existenz.

Wir wollen bessere Rahmenbedingungen für eine eigenständige Existenzsicherung von Frauen über alle Lebensphasen hinweg und ihre gleichberechtigte Teilhabe am Arbeitsmarkt.

DGB-Aufruf zum Frauentag 2013

Auch in Lehrte wird es 2 Veranstaltungen vom DeutschenGewerkschaftsbund Lehrte und Ver.di Lehrte geben.

Helga Laube-Hoffmannr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.