Anzeige

„Scharf“ die Donnerstagsrunde

Scharfe Früchtchen - Sonderausstellung im Berggarten
--- oder einfach „Scharfe Früchtchen“, so das Thema der Sonderausstellung in den Schauhäusern vom Berggarten in herrenhausen. Noch bis zum 22. November ist sind die Früchtchen, sprich Chilli, zu bestaunen.
Mir war gar nicht bekannt, dass es mehr als 2000 Pflanzen aus 100 Sorten gibt, die hier zu bestaunen sind. Ob sie sich in der Farbe Rot zeigen oder auch Geld, gibt es sie auch in den Farben von Violett bis Grün. Einmal zeigen sie sich als große Schote, aber genauso winzig klein, dass man sie fast übersieht oder sogar als Beeren einstuft. Und wie in der Ausstellung zu lesen ist, gehört die Cilli zu den „Beeren“.
Unterschiedliche Formen präsentieren sie sich entlang des Weges im Gewächshaus. Klein winzig oder groß, von kugelig bis fadenartig oder mit glatter Haut bis zu faltig. Wusste ich auch nicht, aber die scharfen Früchtchen zum Essen stehen nicht auf meinem Speiseplan. Zum Fotografieren bieten sie allerdings eine Menge Motive sowohl in Inneren wie an diesem Donnerstag oder bei der Tabletop – Fotografie. So ein nächstes Thema der Donnerstagsrunde.
Doch nun zurück zu den Aufnahmen der Früchtchen, viel Spaß beim Schauen und viel Spaß beim Ihrem/Euren Besuch im Berggarten, der zurzeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet hat.
2
1
4
1 1
2
1 2
2
2
2
3 2
1
2
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
20.735
Kurt Battermann aus Burgdorf | 06.11.2015 | 08:00  
20.143
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 06.11.2015 | 08:16  
63.834
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 06.11.2015 | 10:59  
20.735
Kurt Battermann aus Burgdorf | 06.11.2015 | 11:20  
37.047
Gertraude König aus Lehrte | 06.11.2015 | 12:44  
53.710
Werner Szramka aus Lehrte | 06.11.2015 | 14:27  
23.329
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 07.11.2015 | 00:31  
19.918
Karin Dittrich aus Lehrte | 08.11.2015 | 14:58  
18.037
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 16.11.2015 | 16:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.