Fotosession mit einem "kleinen Flattermann" im Lehrter Stadtpark

Oh, jetzt bloß nicht zu nahe herangehen. Mit hoher ISO-Einstellung macht der Fotograf mit dem 400er(600KB)-Objektiv erst mal eine Aufnahme aus 3 m Abstand!
Lehrte: Stadtpark | Zwischen zwei Besorgungen im Lehrter "Einkaufszentrum" schaute ich mal wieder kurz nach dem Libellentreiben im Stadtpark vorbei. Ich suchte natürlich immer noch nach der männlichen Gebänderten Prachtlibelle! Bei 23°C und bewölktem Himmel konnte ich am Ufer des westlich gelegenen Teiches aber nur einige Schlank-Libellen (Pechlibellen und Azurjungfern) beobachten. Endlich war die Brücke über den Verbindungsbach beider Teiche wieder in Betrieb. So konnte ich auch schnell auf direktem Wege den östlich gelegenen Teich erreichen. Da sah ich aber zunächst keine Libellen und wollte den Park schon wieder verlassen. Ich schaute noch einmal auf das Schilfgras am Ufer und da? Da saß doch wirklich einsam eine alte männliche Gebänderte Prachtlibelle. Weitere Details stehen in den Bilduntertexten. Ich hoffe, dass die Aufnahmen mit Benutzung der Vollbildansicht (Lupe) auch meinen Leserinnen und Lesern gefallen.
4
5
6
5
5
2 9
4
1 6
6
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
26.394
Silvia B. aus Neusäß | 03.07.2016 | 22:23  
20.616
Katja Woidtke aus Langenhagen | 04.07.2016 | 08:54  
52.415
Werner Szramka aus Lehrte | 04.07.2016 | 14:44  
39.624
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 04.07.2016 | 16:35  
29.574
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 04.07.2016 | 19:21  
1.543
Volker Harmgardt aus Uetze | 14.07.2016 | 19:29  
12.209
Jürgen Bady aus Lehrte | 23.07.2016 | 23:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.