Anzeige

Auch bei den Siedlern gehört das Rad fahren zum beliebten Freizeitsport

Viel Bewegung tut gut, das sagten sich gut 120 Teilnehmer bei der diesjährigen Radsternfahrt am 18.8.2012. Bei hochsommerlichen Temperaturen radelten sie nach Immensen.

Mitglieder aus den Siedlergemeinschaften Arpke, Burgdorf, Dollbergen, Hänigsen, Ilten, Immensen, Lehrte, Sehnde, Sievershausen, Sorgensen, Steinwedel und Uetze waren der Einladung der Kreisgruppe Region Hannover Ost im Verband Wohneigentum Niedersachsen gefolgt.

In dem idyllisch gelegenen Gemeinschaftsgarten der Gemeinschaft Immensen genossen die Siedler zusammen das Sommerwetter bei Bratwurst, Kaffe und selbst gebackenen Torten. Zur Unterhaltung trug Michael Wehner bei, der auf einer Drehorgel spielte. "Wir fanden es schön, einfach beisammen zu sitzen, und die Gelegenheit zu nutzen um in lockerer Atmosphäre über dit und dat zu reden", so Helga Laube-Hoffmann. Gegen 15 Uhr zeigte das Thermometer zwar 30 Grad, aber unter den schönen und Schatten spendenden Bäumen sicher noch erträglich, so Eckhard Munske, Vorsitzender der Gemeinschaft Immensen. Wer wollte, konnte den Nachmittag bei einem kühlen Bier oder Apfelschorle nett ausklingen lassen.



Helga Laube-Hoffmann
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 25.08.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.