Anzeige

Ein Spaziergang auf dem Affenberg

Was mag er wohl denken...
Das 20 Hektar große Waldstück bei Salem lädt zu einem Spaziergang ein. Das Besondere: hier tummeln sich ca. 200 Berberaffen auf freiem Gelände. Sie warten auf Besucher, die sie mit für die Affen speziell hergestelltem Popcorn füttern. Die Handfläche des Menschen damit bestückt, greift die Affenhand vorsichtig die Beute und schwupp ist sie in seinem Maul verschwunden. Um gleich wieder Ausschau zu halten, ob noch ein leckeres Stückchen für ihn bereitliegt. Alles ohne trennende Gitter! Weiter zeigen an einer anderen Stelle Berberaffen ihr Klettervermögen oder die Jüngsten toben von Ast zu Ast und sogleich beginnt eine wilde Balgerei.
Ein erlebnisreicher Spaziergang auf dem Affenberg zu Salem und ein du auf du mit dem Berberaffen.
0
6 Kommentare
5.349
Sascha Priesemann aus Sehnde | 26.07.2008 | 17:29  
41.308
Gertraude König aus Lehrte | 26.07.2008 | 18:05  
15.138
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 26.07.2008 | 18:36  
27.349
Kurt Battermann aus Burgdorf | 26.07.2008 | 20:01  
41.308
Gertraude König aus Lehrte | 26.07.2008 | 22:18  
27.349
Kurt Battermann aus Burgdorf | 27.07.2008 | 09:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.