Anzeige

Erfolgreiche Westheimer Taekwondo-Kämpfer beim Pfingstcamp im Juni 2019 in Bliensbach

Wertingen: Schullandheim Bliensbach | Sechs Kinder und Jugendliche der TWIN-Taekwondo-Gruppe Neusäß-Westheim nahmen erfolgreich am Pfingst-Camp 2019 von TWIN-Taekwondo im Schullandheim in Bliensbach bei Wertingen teil. Unter Leitung der beiden Systemgroßmeister Georg Maier (München) und Gerhard Maier (Augsburg) wurde fünf Tage intensiv trainiert, der Spaß und das Abenteuer kamen aber auch nicht zu kurz.

Am Donnerstag konnte im fairen Wettstreit mit den jeweils gleich Graduierten der Leistungsstand gemessen werden. In der Disziplin Hyong (Formenlauf) siegt Elias Quatember (1.Kup, Rotschwarzgurt), im Einschrittkampf (Ilbo Taeryeon) holte Elias die Bronzemedaille. In den anderen Disziplinen Bruchtest und Freikampf (ab Blaugurt) reichte es für die Westheimer leider nicht für Edelmetall.

Nach dem Turnier standen die Gürtelprüfungen auf dem Programm. Die beiden Systemgroßmeister Georg und Gerhard Maier nahmen die Prüfungen ab. Beim Formenlauf wurden den Prüflingen einiges abverlangt. Am Ende bestanden alle mit Bravour die Gürtelprüfung.
Ali wurde zum 1.Kup graduiert und ist damit Poom-Anwärter. Alexander erhielt den Rotgurt, Julian und Simon sind jetzt Grüngurte.

Den krönenden Abschluss bildeten die Prüfungen zum Poom, dem Meistergrad für Jugendliche. Die obligatorischen Bruchtests und weitere Disziplinen wurden bereits im Rahmen des Turniers gezeigt. Die verschiedenen Variationen der Hyongs einschließlich Hyong im Kampf und Stockform bilden die Basis für die Prüfung. Die weit entwickelte Technik der Poom-Anwärter wird beim Einschrittkampf deutlich, im Freikampf werden die letzten Kräfte mobilisiert und abgerufen. Elias bestand die Prüfung mustergültig und wurde mit dem Poom dafür belohnt. Herzliche Gratulation und willkommen im Team der Meister der TWIN-Taekwondo-Gruppe Neusäß-Westheim.

Alles in allem eine sehr erfolgreiche Woche, von der die Kinder und Jugendlichen begeistert zurück kamen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.