Anzeige

Japanische Blumenkunst - Ikebana Ausstellung in der VHS

Wann? 03.06.2019 19:00 Uhr

Wo? Treffpunkt , Konrad-Adenauer-Straße, 30853 Langenhagen DEauf Karte anzeigen
Langenhagen: Treffpunkt | Die Schönheit arrangierter Blumen - eine Ausstellung vom 3. bis 6. Juni im vhs-Treffpunkt präsentiert ausdrucksvolle Ikebana-Kompositionen. Die Ausstellungseröffnung findet am Montag, 3. Juni, um 19 Uhr statt. Interessierte erwartet ein Raum voll frühsommerlicher Blumen, auf verschiedene Art und Weise in Gefäßen arrangiert, dazwischen Haushaltsgegenstände aus alter Zeit als Behälter für allerlei Pflanzen.
Im Mittelpunkt der Ausstellung mit Werken des Ikebana-Kurses der VHS unter der Leitung von Heidrun Schmidt-Plachta steht Suna no Mono, ein beeindruckendes Arrangement aus Ästen, Zweigen und Blumen, welches eine stilisierte Landschaft im Meer darstellt und dessen Entstehungsgeschichte bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Nicht nur wegen seiner ungewöhnlichen Ausmaße ist es sehr aufwändig und wird daher selten gezeigt.
Die Komposition eines Ikebana wird durch den Wechsel zwischen Fülle und Leere lebendig und ausdrucksstark. Der offene Raum - die Leere in der Gestaltung - ist ein wichtiges Merkmal. Das Wesen der Pflanzen, das in einem Gefäß auf neue Weise zum Leben erweckt wird, soll erspürt und entsprechend gestaltet werden: sparsam und zart oder kraftvoll und kontrastreich, je nach der Eigenart der Pflanze und der Stimmung der Gestaltenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.