Anzeige

Ländervormittag Eritrea im AWO-Mehrgenerationenhaus

Jeder weiß, dass z.B.in Syrien Krieg herrscht. Aber warum kommen eigentlich so viele Menschen aus Eritrea zu uns? Das AWO-Mehrgenerationenhaus lädt zu einer Informationsveranstaltung ein, bei Interessierte erfahren können, was in Eritrea los ist und warum so viele Menschen dort ihr Land verlassen. Einem Vortrag über die geschichtliche und politische Situation hält Dr. Alexander Kellner, Politikwissenschaftler. Auch ein junger Mann aus Eritrea, der im Landkreis Landsberg lebt, will über sein Leben in Eritrea berichten und erzählen, warum dort nicht länger leben konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.