38. Bezirksmusikfest am 23. Juni in Obermeitingen

Die Musiker des Bezirks Lech-Ammersee im Musikbund von Ober- und Niederbayern feiern gemeinsam im Obermeitinger Feststadel.

Klein aber fein war das diesjährige Bezirksmusikfest des Bezirks Lech-Ammersee im Musikbund von Ober- und Niederbayern. Die Obermeitinger waren sehr gute Gastgeber und wurden dafür mit bestem Wetter belohnt. Nachdem tagsüber die Wertungsspiele im Bürgerhaus genau im Zeitplan abgelaufen waren, trafen sich abends die Kapellen zu einem Sternmarsch in der Dorfmitte. Aus allen vier Himmelsrichtungen marschierten zeitversetzt 16 Musikkapellen auf den Dorfplatz und wurden dort von den zahlreichen Zuschauern begrüßt. Den anschließenden Gemeinschaftschor, zu dem auch der bekennende Blasmusikfan Landrat Walter Eichner gekommen war, dirigierten abwechselnd Bezirksdirigent Rudi Wanka, sein Stellvertreter Andreas Grandl und Bezirksjugendleiter Georg Weihmayer. Im Anschluss wurde in den Feststadel marschiert, wo der Abschluss des Musikfestes stattfand. Die Bewirtung wurde in vorbildlicher Weise vom Musikverein Obermeitingen übernommen. Für Stimmung sorgten zunächst die Hohenfurcher Musikanten, die es auch mit eher traditioneller Blasmusik schafften, ihr Publikum auf die Bänke zu bringen. Den zweiten Tel des Abends gestalteten der Musikverein Denklingen mit eher moderneren Melodien, die beim Publikum ebenfalls sehr gut ankamen. In der Pause gab Bezirksleiter Wilfried Schmid zusammen mit seinem Stellvertreter, dem Obermeitinger Musikervorstand und Bürgermeister Clemens Weihmayer, die Wertungsergebnisse bekannt:
Jugendkapelle Kaufering, Dir. Andreas Kößler, Grundstufe, 79 P., mit gutem Erfolg;
Jugendkapelle Ammersee Nord, Dir. Andreas Grandl, Grundstufe, 83 P., mit sehr gutem Erfolg;
Vororchester der Jugendkapelle Mammendorf, Dir. Bettina Brummer, Grundstufe, 89 P., mit sehr gutem Erfolg;
Schülerkapelle Penzing, Dir. Martina Neumair, Grundstufe, 92 P., mit ausgezeichnetem Erfolg;
Nachwuchsorchester Geltendorf, Dir. Daniel Klingl, Unterstufe, 79 P. , mit gutem Erfolg;
Jugendkapelle Lechfeld, Dir. Georg Weihmayer, Unterstufe, 84 P., mit sehr gutem Erfolg;
Jugendkapelle Fuchstal, Dir. Georg Weihmayer, Unterstufe, 84 P., mit sehr gutem Erfolg;
Blasorchester Geltendorf, Dir. Josef Klingl, Mittelstufe, 79 P., mit gutem Erfolg;
Musikkapelle Pflugdorf-Stadl, Dir. Andreas Grandl, Mittelstufe, 81 P., mit sehr gutem Erfolg;
Blaskapelle Hohenfurch, Dir. Manfred Schwathe, Mittelstufe, 88 P., mit sehr gutem Erfolg;
Musikkapelle Denklingen, Dir. Franz Jäger, Mittelstufe, 91 P., mit ausgezeichnetem Erfolg;
Musikkapelle Windach, Dir. Andreas Langanki, Oberstufe, 82 P., mit sehr gutem Erfolg;
Blasorchester Türkenfeld, Dir. Andreas Grandl, Oberstufe, 88 P., mit sehr gutem Erfolg;
Musikverein Lamerdingen, Dir. Josef Trieb, Oberstufe, 91 P., mit ausgezeichnetem Erfolg;
Jugendblasorchester Penzing, Dir. Berthold Reitinger, Oberstufe, 92 P., mit ausgezeichnetem Erfolg.
Dank der tollen Stimmung im Feststadel blieben die meisten Gäste noch bis spät in die Nacht.
0
1 Kommentar
5.945
E.M. E. aus Steindorf | 27.06.2007 | 22:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.