Anzeige

Blick hinter die Kulissen bei der Freiwilligen Feuerwehr in Kaufering

Landsberg am Lech: Familienoase | Blick hinter die Kulissen mit der Familienoase: Zu Gast bei der freiwilligen Feuerwehr in Kaufering

Am Donnerstag, den 25.04.2018 bekamen elf neugierige Kinder zusammen mit ihren Eltern die Möglichkeit einen Blick in die freiwillige Feuerwehr von Kaufering zu werfen.
Am Eingang des Feuerwehrhauses wurde die kleine Gruppe von Zugführer Dirk Götzendörfer und Gerätewart Florian Wolski in Empfang genommen und herzlich begrüßt. Dann ging´s auch schon mit den spannenden Fragen los: Was passiert eigentlich, wenn bei der Feuerwehr ein Notruf eingeht? Wie schnell kann die Feuerwehr ausrücken und woher wissen die Feuerwehrleute welcher Notfall gerade ansteht? Nachdem diese wichtigen Fragen geklärt waren, durften alle einen Blick in den Funkraum werfen, indem die ca. 120 Einsätze der Feuerwehr Kaufering abgearbeitet werden.

Die nächste Station war die Fahrzeughalle, in dem das nagelneue Hilfeleistungslöschfahrzeug für besonders große Begeisterung bei Groß und Klein sorgte. Ganz klar, dass erstmal jedes Kind Probesitzen durfte!

Anschließend durften die Kinder selbst Hand anlegen und ihre Geschicklichkeit beim Löschen mit der Feuerwehrspritze üben.

Bei der anschließenden Vorführung der automatischen Schlauchwaschanlage konnten die Kinder sehen, wie die Schläuche gereinigt und auf schadhafte Stellen geprüft wurden.
Danach wurden die „kleinen Feuerwehrleute“ zu einem gemeinsamen „Einsatz-Meeting“ in den Besprechungs-Container gerufen, wo ihnen eine Überraschung verkündet wurde: Jeder, der sich traute, durfte zusammen mit seiner Mama oder seinem Papa und Herrn Götzendörfer mit der Drehleiter Kaufering einmal von ganz oben sehen! Der laute Jubelschrei ließ keine Zweifel offen: Natürlich wollte jeder einmal ganz nach oben. In schwindelerregenden 10 Metern Höhe bekamen die Kinder einen unvergesslichen Eindruck, in welch luftigen Höhen Feuerwehrleute arbeiten müssen – und kamen selbstverständlich allesamt mit einem breiten Grinsen im Gesicht wieder heil unten an.
Das Martinshorn läutete das Ende der spannenden Führung ein und nachdem sich alle Kinder nochmals bei den beiden Feuerwehrleuten herzlich bedankt hatten, stand der Berufswunsch natürlich fest: „Wenn ich mal groß bin, geh ich auch zur Feuerwehr!“

Über die Familienoase:
Der Verein „Familienoase“ Mütter-/ Väter- und Familienzentrum Landsberg am Lech e.V. wurde 2002 gegründet.
Die Familienoase ist ein zentraler Kontakt- und Kommunikationsort in Landsberg und ein offener Treff für alle Frauen, Männer und Kinder – organisiert von Eltern für Eltern in überwiegend ehrenamtlicher Tätigkeit.
Das Angebot der Familienoase umfasst dabei zahlreiche Kurse, das Familien-Café, den Secondhand-Laden „Klamottenkiste“ und vieles mehr.

Weitere Informationen:
„Familienoase“ – Mütter-/Väter- und
Landsberg am Lech e.V.
Waldheimer Straße 11
86899 Landsberg am Lech
Tel.: 08191-4289363
E-Mail: kontakt@familienoase.org
Internet: www.familienoase.org

(Bild von Petra König/Familienoase e.V.)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.