Anzeige

Lehnt sich der Bayern München Kapitän zu weit aus dem Fenster?

Der beim FC Bayern München in der Abwehr spielende Kapitän Philipp Lahm meint man muss jetzt das ganze Spielkonzept umstellen und mischt sich damit in die Arbeit des neuen Trainers Andries Jonker ein. "Unser Aufbauspiel war sehr risikoreich", sagte der Abwehrspieler.

"Wir waren sehr offensiv ausgerichtet und haben zu viele Fehler gemacht." An seiner Anteilnahme erkennt man, dass er entweder ein sehr kluger Kapitän oder einer der sehr viel riskiert ist. Doch ob es dem Trainer Andries Jonker gefallen wird, bleibt abzuwarten.


Quelle: http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1140428
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.