Im Zweifelsfall für die Frau - Unterschiede zwischen Mann und Frau

Typisch Mann? Typisch Frau? Es gibt viele Unterschiede zwischen Mann und Frau. Das Verblüffende daran: die meisten Unterschiede zwischen Mann und Frau sind zwar bekannt, aber nicht bestätigt.

Wer jetzt sofort ans Autofahren denkt, liegt falsch. Doch gibt es tatsächlich Merkmale zwischen Männer und Frauen. Das Aggressionspotenzial bei Männern ist deutlich höher als bei Frauen, was aber nicht heißen soll, dass Frauen immer das ruhige Geschlecht sind. Beispielsweise sind Frauen im Schnitt kritikunfähiger als Männer, an denen die Kritik so ziemlich vorbei geht. Doch lassen Sie mal in Ihrer gemeinsamen Wohnung die Klobrille oben oder sagen sie einer Frau, sie habe sich schlecht gekleidet, dann erst sehen Sie das wahre Aggressionspotenzial von Frauen.

Doch Verhaltensmuster sind nicht alles. In der Arbeitswelt, wo Frauen früher benachteiligt wurden, steigt die Zahl der arbeitenden Frauen immer weiter. Doch Frauen sind nicht die einzigen, die im sozialen Umfeld benachteiligt werden. Wer an den Gerichtshof denkt, liegt richtig. Im Schnitt werden Frauen mehr Zugeständnisse im Gericht gemacht als Männern. Laut Memos eines Richters wird im Zweifelsfall für die Frau entschieden, denn „sie habe es sowieso schon schwerer im Leben“.

Führen genau solche Gedanken zu Fehlentscheidungen im Gericht, da nicht mehr unparteiisch entschieden wird? Was wäre ein Geschlecht ohne das andere? Es geht nicht mit, aber es geht auch nicht ohne!

Inspiration für diesen Beitrag: http://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_wirtsc...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.