53 Jahre alter Mann schießt Polizisten an

In Offenbach hat ein Jäger der schon aufgefallen war wegen seines psychisch labilen Auftretens bei seiner Verhaftung die Beamten angeschossen


In Offenbach waren die Polizisten bereit den Jäger zu verhaften wegen seines Auftretens und in Kombination mit Waffen war er, ein extrem großer Risikofaktor. Als die Beamten in das Gebäude eindrangen griff einer der Hunde einen Beamten an. Als der Polizist den Hund erschoss, erhob der Jäger das Feuer. Ein Polizist wurde angeschossen doch der Jäger wurde gefasst. Zurzeit befindet sich der ältere Herr in einer Klinik. Er wird wahrscheinlich angezeigt wegen versuchten Tötungsdeliktes.

Sollte man bei einer Jägererlaubnis häufige psychoanalytische Tests durchführen?

Quelle: http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachricht...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.