Anzeige

Gutes tun - ein tolles Gefühl

Am vergangenen Sonntag haben wir unsere Idee, den Langenhagenern die buchstäblich ins Wasser gefallene RTF finanziell nicht zum Desaster werden zu lassen, in die Tat umgesetzt.

Zum Hintergrund: Der Radsportverein Blau-Gelb Langenhagen richtete vor zwei Wochen seine Radtourenfahrt aus, die aber auf Grund des Dauerregens viel zu wenig Teilnehmer anlockte. Auf diesem Verlusst wollten wir die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer nicht sitzen lassen und organisierten "kurzer Hand" eine Sternfahrt nach Langenhagen...

Dazu hatten wir uns um 14:30 Uhr am Rathaus in Laatzen verabredet und 23 Fahrerinnen und Fahrer folgten unserem Aufruf. Schön zu sehen, dass neben vielen Stahlradlern auch einige HRC´ler und sogar zwei Fahrer des RSV Adler Goslar unsere Aktion unterstützen wollten.

Also hieß es auf die Räder und los...im geschlossenen Verband nach Langenhagen. Dort wurden wir bereits erwartet und entrichteten die obligatorische RTF-Startgebühr. Bei tollem Sonnenschein wurden wir mit Kartoffelsalat und gegrillten Würstchen verwöhnt. Dazu gab es noch frischen Kaffee und man blickte in lauter zufriedene und glückliche Gesichter.

Natürlich haben wir unseren Obolus geleistet und uns über soviel Gastfreundschaft gefreut.

Zurück fuhren wir dann in zwei getrennten, aber wirklich super funktionieren Gruppen wieder nach Laatzen.

Insgesamt kamen so etwas über 70 km zusammen und alle hatten das gute Gefühl, die Blau-Gelben aus Langenhagen mit einer wunderbaren Aktion unterstützt zu haben.
1
1
1
2 1
2 1
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 04.04.2017 | 13:34  
4.589
Thomas Hebecker aus Laatzen | 04.04.2017 | 18:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.