Anzeige

Seniorenbeirat Laatzen informiert über gesunde Ernährung

Seniorenbeirat Laatzen informierte zum Thema „Gesunde Ernährung“!

Der Seniorenbeirat der Stadt Laatzen hatte im Rahmen seiner langjährigen Vortragsreihen zum Auftakt 2010 die in Laatzen beheimatete
Präventologin und Ernährungsberaterin Rosina Jungherr
für den Vortrag über das Thema „Gesunde Ernährung“ eingeladen.
In einer sehr anschaulichen Präsentation klärte Frau Jungherr darüber auf, dass mit einer an Vitalstoffen reichen Ernährung jeder seine Gesundheit positiv beeinflussen kann, bzw. bei Krankheitsgeschehen ein Umkehrprozess hin zu besserer Gesundheit erreicht werden kann. Ein kritischer Blick auf den häuslichen Speiseplan mit der Bereit-schaft, sich von liebgewonnenen, aber nicht so günstigen Eßgewohnheiten zu trennen oder diese zumindest einzuschränken, sei somit sehr empfehlenswert.

Sehr überzeugend waren ihre Erläuterungen zum „Ernährungskreis“, indem Frau Jungherr den Zuhörern recht deutlich aufzeigte, warum zum Beispiel Vollkorn, frisches Gemüse, Obst und insbesondere Fisch so immens wichtig beim „Kampf“ gegen Über-gewicht, Magen-Darmproblemen und einem zu hohen Cholesterinspiegel sind. Weiterhin erläuterte die Referentin, welche Gefahren in den „versteckten Fetten“ lauern, und sie gab interessante Hinweise über den Einsatz von „gesunden“ Ölen bei der täglichen Essenzubereitung.
Ausführliche Erklärungen gab Frau Jungherr auch zum Bereich „BIO-Kost“, in der weitaus weniger Schadstoffe, aber umso mehr gute Nährstoffe enthalten seien.

Im Anschluss ihrer Ausführungen beantwortete Frau Jungherr sehr kompetent und umfassend Fragen aus dem Zuhörerkreis. Hierbei stellten einige Teilnehmer für sich fest, dass sie sich schon auf dem „richtigen Pfad“ befänden!
Frau Jungherr schloss ihren Vortrag mit dem sehr wichtigen Hinweis, dass zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung - gerade im Alter – eine tägliche Flüssigkeits-aufnahme von ca. zwei Litern, am besten Mineralwasser oder gute Kräutertees, gehöre!

Der Vorsitzende des Seniorenbeirats Laatzen, Klaus-Dieter Meyer, dankte Frau Jungherr für ihren sehr sachkundigen und informativen Vortrag, nicht ohne den Hinweis, dass man eigentlich mit einem größeren Zuspruch gerechnet habe. Frau Jungherrr solle jedoch weiter beharrlich am Thema bleiben, denn auf Dauer wird sich das Interesse für das Thema der eigenen Gesundheiterhaltung durchsetzen!

Klaus-Dieter Meyer
- Seniorenbeirat der Stadt Laatzen -
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.