Anzeige

Ein Lied zu Weihnachten

da gibt es viele, das weltweit bekannteste ist "Stille Nacht", in fast 50 Sprachen wurde es übersetzt, und nicht immer stimmen Text und Melodie überein

auch im Deutschen Text nicht, wir singen nicht "Stille Nacht" sondern "Stihille Nacht", und nicht "Christ der Retter ist da" sondern "Chrihist"

es geht nicht anders, das "h" in der Mitte des Wortes lässt sich als Konsonant nicht dehnen,
im englischen gibt es das Problem nicht

dort heißt es
"Silent night, Holy night",

und hier steht mit "i" oder "o" jeweils ein Vokal in der Mitte, und den kann man lang ziehen

aber so wichtig ist das nicht, "Stille Nacht" kennt die ganze Welt, und die Entstehung des Liedes auch, seit es Anfang des 19. Jahrhunderts seinen Weg zu den Menschen fand

das älteste Weihnachtslied ist es jedoch nicht, und es gibt bestenfalls Vermutungen, auf welches Lied das zutreffen könnte

doch eines unserer bekanntesten Weihnachtslieder käme wohl in die engere Wahl, denn es hat die Zeit seit dem 16. Jahrhundert überdauert, und bekam im 18. Jahrhundert seinen heutigen Text

"Oh Tannenbaum"

und da in den letzten Tagen vor Heiligabend wohl viele noch dabei sind, sich einen Baum zu besorgen und den zu schmücken, ist "Oh Tannenbaum" kurz vor Heiligabend eigentlich das Lied des Tages

aber egal, welche Lieder Sie singen, auf der Blockflöte spielen, auf einem alten Grammophon oder im Radio oder Fernsehen hören

ich wünsche Ihnen jedenfalls ein Weihnachtsfest, bei dem Sie Weihnachtslieder, welcher Art auch immer, gern hören, oder bei einem besinnlichen Lied Trost finden, wenn Weihnachten diesmal anders aussieht als noch im letzten Jahr,

verbunden mit der Hoffnung, dass der Wunsch "Frohe Weihnachten" Sie trotzdem alle erreicht, irgendwie,

auch wenn Text und Melodie diesmal nicht für alle so einfach zusammenpassen wollen

und kommen Sie bitte alle gut in ein gutes neues Jahr

Gerd Szallies
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
21 Kommentare
9.221
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 22.12.2017 | 18:58  
7.616
Romi Romberg aus Berlin | 22.12.2017 | 23:48  
4.840
Andrea von der Leine aus Laatzen | 23.12.2017 | 12:34  
7.616
Romi Romberg aus Berlin | 23.12.2017 | 12:42  
4.840
Andrea von der Leine aus Laatzen | 23.12.2017 | 12:59  
3.969
Gerd Szallies aus Laatzen | 23.12.2017 | 15:09  
1.276
Christel Löhle aus Wedemark | 24.12.2017 | 10:27  
7.616
Romi Romberg aus Berlin | 24.12.2017 | 10:49  
1.276
Christel Löhle aus Wedemark | 24.12.2017 | 10:59  
3.969
Gerd Szallies aus Laatzen | 24.12.2017 | 11:50  
7.616
Romi Romberg aus Berlin | 24.12.2017 | 12:02  
3.969
Gerd Szallies aus Laatzen | 24.12.2017 | 12:25  
1.276
Christel Löhle aus Wedemark | 24.12.2017 | 12:43  
3.969
Gerd Szallies aus Laatzen | 24.12.2017 | 13:46  
3.969
Gerd Szallies aus Laatzen | 25.12.2017 | 10:32  
3.356
Silke Dokter aus Erfurt | 25.12.2017 | 12:42  
35.285
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 26.12.2017 | 13:09  
7.616
Romi Romberg aus Berlin | 29.12.2017 | 00:14  
7.616
Romi Romberg aus Berlin | 29.12.2017 | 10:40  
7.616
Romi Romberg aus Berlin | 29.12.2017 | 11:56  
3.969
Gerd Szallies aus Laatzen | 29.12.2017 | 13:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.