Anzeige

Neue Winterkönige in Ingeln

Die 1. Sieger
Ingeln hat neue Winterkönige.

Es wurde recht eng im Ingelner Schützenhaus, als sich am vergangenen Samstag der Schützenverein zum Ende der Sommersaison traf, um im sportlichen Wettkampf mit dem Luftgewehr die Winter-Majestäten zu ermitteln. Bereits am Nachmittag konnte in den verschiedenen Disziplinen geschossen werden.

Am Abend nahmen dann der 1. Vorsitzende Andreas und Oberschießsportleiter Uwe Klokow nach einem ausgiebigen Schlachte- Essen im vollbesetzten Schützenhaus die Siegerehrung vor.

Den 1. Platz und damit die Königswürde „Winterkönig/in“ errangen Dagmar Gaste (Teiler 15,2) und Jörg Sandvoß (15,8), den 2. Platz erreichte Ulrike Schuchardt (71,9) und wurde somit Prinzessin, Prinz ist Jürgen Schmidt (21,9).

Im Wettkampf um den Finale-Pokal – den größten Pokal, den der Ingelner Schützenverein zu vergeben hat – waren Dorle Langenberg mit 102,2 Ring und Wolfgang Klammt mit 105,5 Ring erfolgreich und sicherten sich jeweils den 1. Platz.

Beim Schießen um die Pepe/Uwe- Orden, gestiftet von Uwe Klokow und Pokal- Lieferant Klaus Jepp, war ein Teiler von 108 als Ziel vorgegeben. Hier kamen Edeltraud Dieckmann mit 108,3 und Gerald Schuchardt mit 109,3 dem Punkt am nächsten.

Mit dieser schießsportlichen Abschlussveranstaltung ging zwar die Saison 2010 zu Ende, aber als nächster Termin steht schon in Kürze die Weihnachtsfeier an, die am 3. Dezember stattfinden wird.





Auf dem Bild: (von links nach rechts)

Der 1. Vorsitzende Andreas Aue mit den 1. Siegern Edeltraud Dieckmann, Wolfgang Klammt, Dorle Langenberg, Gerald Schuchardt, Dagmar Gaste, Jörg Sandvoß.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine Nachrichten | Erschienen am 16.11.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.