Anzeige

Fotoshooting mit den Laatzen Gospel Singers - Weihnachten im August

Ein außergewöhnlicher Termin stand bei den Laatzen Gospel Singers an: Der Chor hatte ein vom Großhandelsunternehmen METRO Cash & Carry ausgeschriebenes professionelles Fotoshooting gewonnen. Die Fotos werden in der Weihnachtsausgabe des VereinsJournals der METRO erscheinen, daher wurde das Fotoshooting weihnachtlich.

Nachdem der Verein umfangreiche und arbeitsintensive Vorbereitungen erledigt hatte, traf das Fototeam am Vormittag des warmen Sommertages in den Räumlichkeiten der Schule Alte Rathausstraße ein. In seinem Gepäck hatte das Team nicht nur die Fotoausrüstung, sondern auch alle erdenklichen Requisiten, die für ein weihnachtliches Ambiente benötigt werden. Eine Visagistin, die das Beste aus den Gesichtern der Chormitglieder herausholen sollte, gehörte auch zum Team.

Für das Vereinsjournal der METRO wurden verschiedene Szenen des Vereinslebens dargestellt. Und so wurde bei Außentemperaturen von 28° C ein weihnachtliches Kaffeetrinken mit selbstgebackenem Kuchen und Lebkuchen an einer mit Weihnachtsdekoration geschmückten Festtafel veranstaltet.

Anschließend wurde ein Weihnachtsmarktstand aufgebaut. Die Chormitglieder, die jetzt die Standbesetzung darstellten, trugen dicke Winterkleidung mit Schal und Nikolausmütze auf dem Kopf. Auch die Marktstandbesucher waren winterlich gekleidet. Bei herrlichstem Sommersonnenschein duftete es in der Schule nach frisch gebackenen Waffeln, Glühwein und Tanne. Stärker konnte der Kontrast nicht sein.

Eine ebenfalls inszenierte Vorstandssitzung war dagegen schon weniger spektakulär. In winterlicher Kleidung wurde die Vereinsarbeit der Laatzen Gospel Singers dargestellt.

Den krönenden Abschluss bildeten dann ein Übungsabend des Chores und ein Weihnachtskonzert. Bei diesen beiden Gelegenheiten ließ es sich Chorleiter Marco Neumann nicht nehmen, sowohl einige schon bekannte als auch noch nicht öffentlich vorgetragene Stücke aus dem Repertoire anzustimmen. Die Chormitglieder hatten Familienangehörige und Freunde als Publikum mitgebracht, die auf diese Weise einen kleinen Gesangsauftritt geboten bekamen. Hier war die Visagistin des Teams besonders gefordert, denn auf den Fotos durften keine glänzenden Gesichter zu sehen sein.

Am Ende dieses ereignisreichen und eindrucksvollen Tages verabschiedete sich das Fototeam mit Blumen und kleinen Präsenten und auch die Vorsitzende der Laatzen Gospel Singers, Ingrid Degen, überreichte dem Team ein kleines Andenken an diesen Tag. Beide Seiten waren sich darüber einig, dass das Fotoshooting in angenehmer Atmosphäre erfolgreich verlaufen ist. Das Ergebnis werden die gewerbetreibenden Kunden der METRO bundesweit in der Weihnachtsausgabe des VereinsJournals zu sehen bekommen.

Karin Koy und Heike Krull
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Nachrichten | Erschienen am 08.09.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.