Anzeige

Dalmatinerfreunde aufgepasst!!!

Schöner, selbstbewusster Rüde, der genau weiß was er will sucht neue Familie, die ihm klar macht, dass DIESE noch besser weiß was Bello will und eben auch gut für ihn ist!

Gestatten,

der stattliche „Typ“ hier auf dem Foto,
das bin ich und

Bello

werde ich gerufen! Ich bin ein reinrassiger Dalmatiner Rüde mit braunen Punkten, der im Januar kommenden Jahres 2 Jahre alt wird.
Abgegeben wurde ich aus familiären Gründen (angeblich)!
Allerdings hat sich nun auf der Pflegestelle herausgestellt, dass mein Herrchen die Tierschützer wohl nicht über alle meine Eigenschaften aufgeklärt hat und ich doch über eine Eigenschaft verfüge, die diese eigentlich hätten wissen sollen. Aber wie das halt so ist – früher oder später kommt eben alles heraus! –

Allerdings ist es nun auch wiederum nicht sooooo tragisch, da ja eigentlich hundetypisch normal, nur sollten meine neuen Besitzer eben mit dieser Eigenschaft umgehen können und diese in Zukunft in die richtigen Bahnen lenken. Also......es ist nämlich so, dass ich ein recht selbstbewusstes Kerlchen bin und mein bisheriges Herrchen mir zwar die Grundbegriffe wie sitz und platz beigebracht hat, aber ich ansonsten meist mir selbst überlassen war und so habe ich angefangen, wenn ich schon mal mit meinen Menschen zusammen sein darf, diese zu bewachen! Das heißt, dass ich beim Spazierengehen schon mal der Meinung bin, dass der eine oder andere Passant uns nicht zu nahe kommen sollte. Auch zu Hause bin ich recht wachsam und wenn es nach mir ginge, dann bliebe Besuch eher draußen. Tja, leider hat das Frauchen auf der Pflegestelle beschlossen, dass dies so nicht geht und mich das überhaupt nichts angeht und so muss ich nun lernen konsequent in meinem Körbchen zu bleiben, bis diese mir erlaubt dieses wieder zu verlassen. Ist der Besuch nämlich erst mal im Haus, akzeptiere ich dies auch und lasse mich sogar streicheln. Dann ist es kein Problem mehr. Tja, was soll ich sagen, meine zukünftige Familie sollte dies ganz einfach wissen und weiterhin mit mir fleißig üben, dann werde ich sehr bald akzeptiert haben, dass mich gewisse Dinge einfach nichts angehen.
So, jetzt aber zu meinen guten Eigenschaften, davon habe ich natürlich auch eine ganze Menge! So bin ich ein spielfreudiger, aufgeweckter Rüde, der sich auch über eine bereits vorhandene, kastrierte Hündin im neuen Zuhause sehr freuen würde! (Alternativ wäre es natürlich auch möglich mich zu kastrieren - sagen die Tierschützer!) Ich fahre gerne im Auto mit und kann auch stundenweise alleine zu Hause bleiben. Außerdem wurde ich von meinem Herrchen bis jetzt an einem Halti geführt, dies ist ein Kopfhalfter und manchesmal recht nützlich, wenn ich mir einbilde, dass ich unbedingt irgendwohin möchte und mich am liebsten voll in die Leine hängen würde.
Alles in Allem fehlen mir nur noch ein wenig Erziehung und die richtigen Menschen um in Zukunft ein ausgeglichenes und glückliches Leben führen zu können und bei so einem Jungspund wie mir, da ist noch alles machbar!


www.tierschutz-thannhausen.de
0
1 Kommentar
40.615
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 24.11.2007 | 16:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.