Anzeige

Mario Jassmann bleibt Titelträger

Am gestrigen Abend  verteidigte der 31-jährige Korbacher Mario Jassmann seinen Titel im Mittelgewicht als internationaler deutscher Meister des Bundesverbandes deutscher Berufsboxer. In der fünfte Runde entschied Mario Jassmann seinen Kampf gegen den Finnen Mika Joensuu durch K.O für sich. Bereits gegen Ende der vierten Runde ging der Finne in die Knie und konnte sich mit Mühe in die fünfte Runde retten.
Für Mario Jassmann war es die dritte gewonnene Titelverteidigung und insgesamt der achtzehnte Erfolg im achtzehnten Fight..
Nach dem Kampf wagte Jassmann einen Blick in die Zukunft, denn er würde sehr gerne um den Europameistertitel im Mittelgewicht boxen. Ob dieser Titelkampf allerdings dann in Korbach steigt ist fraglich, da so ein Boxevent doch rund 100.000 Euro kostet und dieses finanzielle Engagement für Korbach voraussichtlich nicht zu stemmen ist.  
Der Name Jassmann steht in Korbach allgemein für guten und erfolgreichen Boxsport, denn in den 1970iger und 1980iger Jahren boxten schon sein Vater Reinhard sowie sein Onkel Manfred erfolgreich in der Boxstaffel des TSV Korbach in der 1. Bundesliga sowie in der deutschen Box-Nationalmannschaft.   
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.