Beim Frühstück erwischt!

Heute Morgen beim Hundespaziergang hatten wir zum ersten Mal das Glück, einen Grauspecht beobachten zu können. Die Dame war erstaunlich relaxed und so mit der Futtersuche beschäftigt, dass ich sogar ein paar Schritte gehen konnte, um besseres Licht für die Aufnahmen zu haben. Am spannendsten fand ich, dass man auf einigen Bildern die lange klebrige Spechtzunge sehen kann, die in der Rinde nach Ameisen angelt. Auf Bild 6 und 7 ist die Zunge zu sehen.
2
4
2
3
4
5
3
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
2.712
Volker Dau aus Bochum | 30.06.2019 | 09:57  
350
Marlies E. aus Nebra (Unstrut) | 30.06.2019 | 10:39  
71.351
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 30.06.2019 | 11:06  
3.845
Hans-Friedrich Kubat aus Vöhl | 30.06.2019 | 12:58  
90.934
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 30.06.2019 | 17:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.