Anzeige

Ernteausfall - Lesung und Gespräch mit Andrea Ritter und Marion Schilcher

Wann? 23.09.2020 19:00 Uhr

Wo? Stadtbücherei Königsbrunn Schwabenstraße 43, 86343 Königsbrunn DEauf Karte anzeigen
Andrea Ritter und Marion Schilcher (Foto: Michaela Spatz)
Königsbrunn: Stadtbücherei Königsbrunn Schwabenstraße 43 | Die beiden Autorinnen präsentieren „Ernteausfall: Verliebt. Vertraut. Verloren“ und beenden damit die lange Veranstaltungspause in der Stadtbücherei.
Kathrin Jörg und ihr Team freuen sich sehr, dass Andrea Ritter und Marion Schilcher die Lesung, die ursprünglich im Rahmen des Bücherfrühlings geplant war, jetzt kurz vor dem Erntedankfest nachholen.

Ernteausfall. Renteausfall.Rausfall, das Thema rückt immer mehr in den gesellschaftlichen Fokus, denn es betrifft immer mehr Frauen. Dieses persönliche Buch ist ein starkes Anliegen von Ritter und Schilcher und ein Weckruf für Frauen zur Selbstfürsorge in Sachen Altersversorgung. Würdevolles Leben im Alter ist nur mit finanzieller Sicherheit möglich.
Da ist die Geschichte einer Frau, die in der Mitte des Lebens urplötzlich vor dem Nichts steht. Was ihr bleibt, ist die Aussicht auf Altersarmut. Was ihr fehlt, ist die persönliche Ernte.
Ergänzt durch wertvolle Expertentipps zu Recht, Gesetz und Finanzen sowie sehr persönlichen Erfahrungsberichten zur Krisenbewältigung ist dieses Buch ein wahres LebensLeseBuch mit Mehrwert und Nachhaltigkeit.
Andrea Ritter und Marion Schilcher garantieren mit ihrer Mischung aus Lesung und Talk für einen interessanten und unterhaltsamen Abend.

Auf Grund der aktuellen Situation bedingt durch Corona steht leider nur eine begrenzte Platzkapazität zur Verfügung, deshalb sollten sich Interessenten bereits im vorab um Tickets bemühen.
Bitte informieren Sie sich auch über die aktuellen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen auf der Homepage der Stadtbücherei https://cloudopac.winbiap.de bzw. im Eingangsbereich der Bücherei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.