Anzeige

ElLa Improtheater Köln

ElLa Improtheater presents "Sittenwidrig" , ein familiäres Lustspiel über die Zeit der 50er Jahre.
Köln: Deutz | Heute möchte ich einmal in eigener Sache berichten. Neben meinen gefühlt  101 Aktivitäten habe ich seit 10 Jahren eine kleine Theaterspieltruppe. Anfangs nannte es sich einfach "Mitmachtheater", mittlerweile wurde daraus das "ElLa Improtheater, Köln".
Unser Ensemble besteht aus 5 festen Schauspielern und je nach Aufführung aus mitspielenden Zuschauern. Wir verstehen uns als "Privater Spielkreis ohne feste Bühne". 

Wir spielen grundsätzlich eigene Inszenierungen, die aus meiner Feder stammen. Es wird sozusagen eine Leitlinie vorgegeben und daraus formt sich das Stück.
Angefangen hatte alles 2007, mit "Die Vampirjäger von Heisterbach", einem Stück welches in Heisterbacherrott bei Oberdollendorf/Königswinter seine Uraufführung erleben durfte.  Das Besondere an diesem Stück war, es wurde geschichtlicher Hintergrund mit Phantasie vermischt. So blieb dem Zuschauer auch noch ein Lerneffekt im Gedächtnis. Wobei die Vampire natürlich reine Erfindung waren.

Zur Zeit gibt es mehrere Improstücke des kleinen Ensembles, welches vorwiegend im Kölner Raum, der Eifel und dem Ruhrgebiet auftritt.  Momentan werden die Stücke "GesundheitsScheck" und "Sittenwidrig" bevorzugt gespielt. Beides sind Lustspiele, wobei Sittenwidrig in die Zeit der 50er/60 er Jahre zurückschaut und GesundheitsScheck, die Igelleistungen der heutigen Zeit aufs Korn nimmt.

In Vorbereitung befindet sich die Inszenierung  "Ein Diener für 2 alte Ladys" mit Peter Ehret, Frau Krause und Elisabeth van Langen.  Premiere: Frühjahr 2018


Auch für das jährliche  "Mord mit Aussicht Fantreffen", welches auf der Originalbühne des Gasthofs Aubach (Gasthof Röttgen  in Neunkirchen Seelscheid) stattfindet ist das ElLa Improtheater tätig.

Denkbar sind in naher Zukunft auch Inszenierungen für Kindergärten und Schulen, denn ElLa Impro ist sehr vielseitig und das kleine Ensemble sehr flexibel.
0
1 Kommentar
1.526
Elisabeth van Langen aus Köln | 08.01.2018 | 15:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.