Anzeige

Taylor Swift und Ariana Grande unterstützen Fans mit Spende

Viele Stars belassen es dabei ihre Fans darum zu bitten wegen des Coronavirus Zuhause zu bleiben. Die Sängerinnen Taylor Swift und Ariana Grande gingen jetzt einen Schritt weiter.

Unter den Prominenten ist es ja weiter verbreitet den eigenen Einfluss und ein wenig seines Vermögens für den guten Zweck einzusetzen. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie sind viele Menschen mehr denn je auf solche Hilfeleistungen angewiesen. Denn beispielsweise in den USA ist der Arbeiterschutz kaum vorhanden, sodass viele bei Arbeitsausfall kaum Geld bekommen. Wenn sie kein Geld verdienen, können sie ihre Miete nicht zahlen und ihnen droht die Obdachlosigkeit. Einige sehen keinen anderen Weg mehr, als sich mit Spendenaufrufen an die Internetgemeinschaft zu wenden. Manchen wird dann vielleicht das Glück zuteil, dass Taylor Swift oder Ariana Grande einfach so aushelfen.

Schnell und unbürokratisch

Hilfe dieser Art wünscht man sich ja eigentlich in Krisensituationen vom Staat. Wenn der aber zu lange zum Reagieren braucht, muss man sich wohl oder übel selbst helfen. Das dachte sich wahrscheinlich auch die Fotografin Holly Turner. Die postet auf Tumblr, dass sie einfach nicht mehr weiter weiß. Ehe sie sich versah, wurden ihr von Taylor Swift 3000$ überwiesen. Viele feiern die Musikerin für diese Unterstützung. Außerdem wird gemunkelt, dass auch Ariana Grande im Stillen ähnlich Spenden an ihre Fans verteilt. Bisher wurde noch nichts bestätigt, aber die Rede ist von Summen zwischen 500$-1000$. Allerdings soll bei der 26-Jährigen kein wirkliches System zu erkennen sein. Aber eigentlich ist das ja auch egal, solange sie Gutes tut.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.