So geht es Miley Cyrus nach der Trennung von Cody Simpson

Sängerin Miley Cyrus ist single und genießt es in vollen Zügen. Via Social Media teilte sie mit, wie glücklich sie ungebunden sei.

Zehn Jahre lang führte Miley Cyrus eine Beziehung mit Schauspieler Liam Hemsworth, doch nach acht Monaten Ehe reichte er die Scheidung ein. Danach begab sie sich in verschiedenste Beziehungen, unter anderem mit Sänger Cody Simpson. Anfang Oktober 2019 begann die Romanze der beiden, hielt jedoch nur bis Sommer 2020. Im August vergangenen Jahres gab die “Hannah Montana”-Darstellerin die Trennung bekannt. Wie jeder andere Mensch in diesem Alter fänden sie erst heraus, wer sie im Leben sein und was sie im Leben machen wollen, so die 28-Jährige. Man solle kein Drama daraus machen, falls man sie wieder zusammen sehen werde. Sie seien seit zehn Jahren befreundet und werden es nach der Trennung auch weiterhin sein. Das berichtet “hollywoodlife”. Im Dezember 2020 verriet Miley Cyrus, dass sie wieder bereit für eine Romanze sei, wenn die richtige Person daherkommen würde.

Auf Instagram verkündet Miley Cyrus ihre Liebe zum Single-Leben

Miley Cyrus führte in der Vergangenheit aber nicht nur Beziehungen mit Männern, sondern auch mit Frauen, denn sie identifiziert sich als pansexuell. So hatte sie ebenfalls eine kurze Romanze mit Kaitlynn Carter, mit der sie küssend an einem Pool in Italien im August 2019 gesehen wurde. Nun gestaltete die US-Amerikanerin einen Social-Media-Post rund um ihre romantische Freiheit. In dem Video teilte sie Ausschnitte von ihrer Zeit als “Hannah Montana”, in dem ihr Charakter erklärt, sie habe kein Problem damit, keinen Freund zu haben. Anschließend wechselt das Video zu ihrer diesjährigen Super Bowl Tailgate Show, wo sie verriet, dass sie jetzt Single sei und nach Covid bereit wäre. In der Bildunterschrift des Posts schrieb die “Midnight-Sky”-Sängerin wohl etwas ironisch, dass es doch echt scheiße wäre, single zu sein, denn so könne sie die ganze Zeit machen worauf sie Lust habe. Einige Fans von Miley Cyrus kommentierten, dass sie dieses Gefühl gut nachvollziehen könnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.