Anzeige

Schock für Miley Cyrus: Liam Hemsworth im Krankenhaus!

Miley Cyrus tauchte am vergangenen Wochenende alleine bei den Grammys auf. Der Grund: Liam Hemsworth ging es gesundheitlich schlecht. Er musste die Nacht sogar im Krankenhaus verbringen. Wie geht es dem Schauspieler jetzt?

Die On-Off-Beziehung der beiden Hollywood-Stars endete im Dezember 2018 in einer heimliche Hochzeit. Miley Cyrus und Liam Hemsworth scheinen glücklicher denn je zu sein. Nach einem dreijährigen Liebe-Aus 2014, waren viele unsicher, ob die “Wrecking Ball”-Sängerin und der “Die Tribute von Panem”-Schauspieler wieder zueinander finden würden. Doch Fans wollten die Hoffnung nie aufgeben. Und das zurecht. Jetzt schweben jedoch dunkle Wolken über dem Paradies. Liam hat gesundheitliche Probleme, und musste das letzte Wochenende sogar im Krankenhaus verbringen.

Miley Cyrus ging alleine auf dem roten Teppich

Zuletzt sah man das Ehepaar noch bei einer Filmpreisverleihung, auf der Liam Hemsworth die Auszeichnung als “Bester australischer Darsteller” gewann. In seiner Dankes-Rede, verlor der 29-jährige sehr schöne Worte über seine Frau, und nannte sie einen “süßen Engel”. Doch auf den Grammys 2019, konnte der “Tribute von Panem”-Darsteller seine Geliebte nicht unterstützen. Sein Co-Star Rebel Wilson gab bekannt, dass ihr Kollege über Nacht im Krankenhaus lag, und es ihm hoffentlich mittlerweile besser ginge. Miley Cyrus musste also alleine auf die Preisverleihung gehen. Wir hoffen, dass es ihrem Mann bald besser geht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.