Anzeige

Samu Haber: Neue Leidenschaft neben "Sunrise Avenue"

Samu Haber auf dem Snowboard (Foto: Stefan Brending, wikipedia, CC BY-SA3.0 jpg)

Samu Haber hat neben der Musik anscheinend noch eine ganz andere große Leidenschaft. Bevor es mit “Sunrise Avenue” auf Tour geht, lebte er diese nämlich noch einmal aus.

Nachdem Samu Haber endlich “The Voice of Germany” 2018 gewinnen konnte, hat er sich eine kleine Auszeit gegönnt. Mit Natia Todua konnte er sich gegen die Jury rund um Yvonne Catterfeld, Smudo, Michi Beck und Mark Forster durchsetzen. Damit mussten sich die anderen Coaches diesmal ganz klar geschlagen geben. Jetzt kann sich der Finne mit seiner Band “Sunrise Avenue” endlich wieder auf die Musik konzentrieren. Ende letzten Jahres brachten sie immerhin ihr neues Album “Heartbreak Century” und die Single “I help you hate me” raus. Doch bevor es zurück auf die große Bühne geht, geht Samu noch einem anderen Hobby nach.

Samu Haber auf der Piste

Samu Haber befand sich jetzt in Frankreich, wo er die Piste unsicher machte. Ganz cool auf dem Snowboard postete der Frontmann von “Sunrise Avenue” einen coolen Schnappschuss auf Instagram. Damit ist der Blondschopf also nicht nur musikalisch ziemlich begabt, sondern ist auch ein echtes Snowboard-Talent. Und auch optisch macht er auf dem Board eine ziemlich lässige Figur, das finden auch seinen Follower, die ihn mit Komplimenten zuschütten.

Beitragsbild: Stefan Brending, wikipedia; CC BY-SA 3.0


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.