Robert Pattinson setzt sich für Indien ein

Die GoCampaign-Botschafter Robert Pattinson, Lily Collins und Ewan McGregor haben die neue Spendenaktion der Organisation angekündigt, um Indien bei der Bewältigung der schwierigen Zeit der Covid-19-Pandemie zu unterstützen.

Robert Pattinson und Co. wollen die COVID-Hilfsfonds der Organisation für medizinische Dienstleistungen und Lebensmittel, tägliche Gesundheitschecks, Familienerziehung für Kinder, Impfungen und Dienstleistungen für bedürftige Familien bereitstellen. Lily Collins sagte laut sunriseread.com, dass Indien vor der zweiten Welle des Coronaviruses steht. Das Gesundheitssystem verfügt nicht über genügend Ressourcen, um sich um alle zu kümmern. Sie benötigen dringend Schutzausrüstung, Sauerstoff, Medikamente und Lebensmittel, um Leben zu retten. Am vergangenen Freitag berichtete Indien, dass die Zahl der neuen COVID-19-Fälle jeden Tag am stärksten zunahm und die Gesamtzahl der Neuerkrankungen in dieser Woche auf 1,57 Millionen stieg, mit insgesamt mehr als 21 Millionen Coronavirus-Infektionen. Berichten zufolge werden 3,5 Millionen von ihnen aktiv gegen COVID-19 behandelt, da immer mehr Fälle das Gesundheitssystem des Landes verschlingen und die Bevölkerung in eine Katastrophe stürzt. Dagegen will Robert Pattinson angehen.

Das sagt Robert Pattinson über die Kampagne

Robert Pattinson setzt sich für die Familien in Not in Indien ein, die es gerade nicht einfach haben und sich gerade noch so auf den Beinen halten. Weshalb der Schauspieler als offizieller Botschafter in der GoCampaign arbeitet zusammen mit Lily Collins und Ewan McGregor. Somit sagte der 34-jährige, dass die Leute es so betrachten sollen wie ein echtes Investmentfond. Das Geld wird in Kinder investiert, in einem abwechslungsreichen Portfolio, das darauf ausgelegt ist, maximale Ergebnisse zu archivieren. Der rote Faden hierbei sind wahre Helden, ihre verlässliche Erfolgsbilanz und ihr Engagement für Kinder. Die gemeinnützige Organisation ist nicht nur für Indien gedacht, sondern sie unterstützt Länder auf der ganzen Welt, um vor allem Waisenkindern und schutzbedürftige Kinder zu helfen und die Aufmerksamkeit hierauf zu erhöhen. 100% der Einnahmen von Spenden werden an jeweilige Projekte - Spender kann entscheiden welches - weitergeleitet.




0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.