Anzeige

Robert Pattinson: Kristen Stewart spricht von Liebe

Schauspielerin Kristen Stewart ist erst so richtig bekannt durch Twilight geworden. Mit ihrem Ex Robert Pattinson spielte sie gemeinsam im Teenie-Drama die Hauptrolle. Nun spielt sie in einem neuen Film mit und beschäftigt sich für diesen ganz besonders mit dem Thema Liebe und Gender.

Von Schauspielerin Kristen Stewart ist bekannt, dass sie nicht nur auf Männer steht. So war sie einige Zeit lang mit Twilight-Star Robert Pattinson zusammen. Doch dann traf sie mit Sängerin St. Vincent und anschließend Model Stella Maxwell, wonach klar war, dass Kristen Bi ist. In ihrem neuen Film “JT Leroy” geht es um das Thema Geschlechterstereotypen und der Selbstfindung. Für ihre Rolle im Film, mussten die Schauspieler sich natürlich auch intensiver mit dem Thema beschäftigen, wobei auch Kristen noch viel lernen konnte.

Kristen spricht sich für Gleichheit aus

Im Interview erzählt Kristen Stewart das die Gesellschaft sehr “festgefahren” ist und sich eben gewissen Vorurteile und Stereotypen gebildet haben. Jedoch ist in der heutigen Gesellschaft viel mehr dabei. Nur weil jemand aussieht wie ein Junge oder ein Mädchen, heißt das noch lange nicht, dass derjenige sich auch so fühlt. Auch sollte man sich die Zeit nehmen, jemanden besser verstehen zu wollen. Zum Schluss betonte Kristen noch einmal, dass sie jeden ihrer Ex, darunter auch Robert Pattinson, geliebt hat und sich nicht verstellt hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.