Anzeige

Prinz Harry: Das passiert mit Archie, wenn Prinz Charles König wird

Prinz Harry und Meghan Markle wünschen sich ein normales Leben für ihren Sohn Archie - fernab vom royalen Trubel und den Verpflichtungen. Ein Traum, der platzen könnte, sobald Prinz Charles den Thron besteigt.


Der Name verrät ihn bereits als Teil der königlichen Familie von Großbritannien: Archie Harrison Mountbatten-Windsor, der Sohn von Prinz Harry und Meghan Markle, wird fern seines Geburtsortes und seiner berühmten Familie groß. Harry & Meghan traten Anfang des Jahres nicht nur als Royals zurück, sondern zogen auch nach Amerika, um ihrem Sohn (15 Monate) ein normales Leben zu ermöglichen. Sie wollen, dass er ohne royale Verpflichtungen und fernab des Paparazzi-Rummels aufwachsen kann. Das stellt sich in den Vereinigten Staaten schwieriger heraus, als anfangs angenommen. Zumal sich jetzt zeigt: Archie kann nicht vor dem blauen Blut in seinen Adern davonlaufen.

Kein Entkommen vor dem Prinz-Dasein

Prinz Harry und Meghan Markle haben sich nach der Geburt von Archie dazu entschieden, dass dieser ganz ohne Titel aufwächst. Doch das ändert sich automatisch, wenn Archies Großvater - Prinz Charles - zum britischen König wird. Die britische Zeitung “Express” berichtet, dass Archie nach Charles Thronbesteigung automatisch zu einem Prinzen wird. Er könne jedoch an seinem 18. Geburtstag selbst entscheiden, ob er den Titel “His Royal Highness” (kurz: HRH) zukünftig verwenden wolle oder nicht - Harry & Meghan dürfen sich dann nicht mehr einmischen und über ihn bestimmen.

Nur Archie ist kein Prinz

Der kleine Archie würde in der Regel bereits jetzt einen HRH-Titel tragen, wenn sich seine Eltern nicht dagegen entschieden hätten. Anders sieht es bei seinen Cousins und seiner Cousine aus: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis - die Kinder von Kate Middleton und Prinz William - tragen seit ihrer Geburt den royalen Titel. “Suits”-Star Meghan und Prinz Harry hatten sich bei Archie bewusst dagegen entschieden, um ihm ein normales Leben fernab des Palastes ermöglichen zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.