Anzeige

Ohne Prinz Harry: Meghan Markle macht einen Mädelsabend mit Serena Williams!

Meghan Markle schmiss gestern für ihre engsten Freunde eine Baby-Party in New York. Ohne Prinz Harry genoss die Herzogin anschließend einen ausgelassen Mädelsabend mit Freundin Serena Williams.

Die “Suits”-Darstellerin ist seit ihrer Vermählung mit Prinz Harry, Gesprächsthema Nummer Eins. Die beiden sind auf Veranstaltungen und Events immer gemeinsam unterwegs, und sind noch schwer verliebt ineinander. Ihr Erstes gemeinsames Kind ist kurz davor auf die Welt zu kommen und genau da, entschied die Schwägerin von Kate Middleton natürlich eine Baby-Party zu schmeißen. Ohne ihren Ehemann, flog Meghan Markle nach New York, um sich dann auf der Feier mit ihrer Freundin Serena Williams zu treffen.

Entspannter Mädelsabend nach der Baby-Party

Am 19. Februar feierte Meghan Markle also die ersehnte Baby-Party mit ihren engsten Freundinnen. Darunter auch Tennisspielerin Serena Williams. Die Mädels trafen sich alle, gaben der Herzogin Geschenke und unterhielten sich über alte Zeiten. Anschließend ging die Frau von Prinz Harry mit ihren Freundinnen in New York noch aus. Bei einem schönen Abendessen, ließen die Frauen ihren Tag dann natürlich ohne Alkohol ausklingen. Doch bald geht es für die Herzogin wieder zurück nach London, denn im April soll ja schon ihr Baby zur Welt kommen, und da soll ihr Ehemann auf jeden Fall dabei sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.