Anzeige

Nach Selena Gomez: Wird Justin Bieber jetzt UFC-Kämpfer?

Wird Justin Bieber jetzt in den Ring steigen und damit UFC-Fighter werden? Der damalige Freund von Selena Gomez hat auf Twitter die Gerüchteküche zum Brodeln gebracht und nun scheint ernsthaftes Interesse zu bestehen.

In der Vergangenheit hat Justin Bieber ja schon öfter mal für Schlagzeilen und Kontroversen mit seinen Äußerungen gesorgt. Doch sein altes Skandal-Ich hat er lange hinter sich gelassen. Trotzdem sorgt der “Cold Water”-Interpret nun auf Twitter wieder für Aufmerksamkeit. Ein Tweet von ihm ging nämlich richtig viral. Darin deutete der Ex-Lover von Selena Gomez nämlich an, dass er mit Tom Cruise (Mission Impossible) in den Ring steigen möchte. Was alle anfangs aber noch für einen Scherz hielten, könnte tatsächlich Realität werden.

Justin Bieber als UFC-Star?

Nach dem Tweet von Justin Bieber meldete sich nu Ari Emanuel, der Co-CEO der UFC zu Wort. Ari soll bereits mit Scooter Braun telefoniert haben, dem Manager von Bieber. Angeblich sollen beide Seitennicht ganz abgeneigt davon sein, Justin im Ring zu sehen. Der frühere Lover von Selena Gomez ist ja bekanntlich auch ein großer Fan von Conor McGregor und der UFC. Mal sehen, ob demnächst diesbezüglich großartige News folgen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.