Nach 5 Jahren: Adele veröffentlicht neues Album

Schon bald soll das neue Album der britischen Sängerin Adele veröffentlicht werden. Ein guter Freund erzählte, dass er bereits reinhören durfte.

Über fünf Jahre ist es seit dem letzten Studioalbum von Adele “25” schon her. Nun berichtete ein enger Freund von ihr, der Moderator Alan Carr, eine Veröffentlichung ihres vierten Albums sei schon bald zu erwarten. Wie “stern” berichtet schilderte er seine ersten Höreindrücke. Carr soll sich dem Magazin “Grazia” gegenüber sehr begeistert gezeigt haben. Das neue Album sei einfach spitze. Es sei fantastisch. Obwohl die Britin nur wenige Alben veröffentlicht hat, zähle sie zu den erfolgreichsten Sängerinnen des 21. Jahrhunderts. Im Laufe ihrer Karriere konnte sie 15 Grammys gewinnen und habe so einen schwerwiegenden Eindruck in der Musikindustrie hinterlassen. Nun sollen viele Fans sehnsüchtig in den Startlöchern stehen, denn sie hoffen seit Jahren auf eine neue Veröffentlichung seitens der Sängerin. Adele selbst habe sich dazu bisher nicht geäußert. Fans können es also scheinbar kaum erwarten, denn vor allem in der Zeit von Covid-19 könnte dies ein kleiner Trost für sie sein.

Neues Album 2021: Adeles Stimme begeistert nach wie vor

TV-Moderator und enger Freund von Adele, Alan Carr, erzählte außerdem, dass die Stimme der Sängerin für ihn wie die eines alten Freundes sei. In den vergangenen Jahren habe die Songwriterin sehr viel abgenommen, scheinbar bis zu 45 kg soll sie verloren haben. Doch ihr guter Freund beruhigte die Fans: ihre Stimme sei nicht dünner geworden. Adele singe immer noch so kräftig wie vor der Gewichtsabnahme. Was Carr nicht bestätigen konnte sei jedoch, wann das Album erscheine. Auch zum Titel des neuen Albums soll er geschwiegen haben. In den vergangenen Jahren habe die Sängerin ihre Alben immer nach dem Alter benannt, in dem sie die Songs des Albums geschrieben hat: “19”, “21” und “25”. Vor einigen Jahren habe die Britin jedoch in der Sendung “Carpool Karaoke” mit Moderator James Corden anklingen lassen, dass sie ihr nächstes Album nicht nach diesem Schema, sondern anders nennen wolle.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.