Anzeige

Meghan Markle: Träumt sie von vielen Kindern?

Die Herzogin von Sussex, Meghan Markle, ist einem ihrer Träume ein Stückchen näher gekommen. Mit ihrem ersten Kind hat sie sich den Traum vom Muttersein nämlich schon mal erfüllt.

2014 gab Meghan Markle in einem Interview bekannt, dass sie gerne Kinder haben möchte, die dann ums Haus rennen und spielen können. Diesem Traum ist die Herzogin jetzt schon etwas nähergekommen, als sie ihren Sohn und damit erstes Kind zur Welt brachte. Aber damit hörte die To-Do-Liste der Herzogin noch nicht auf. Meghan wollte auch gerne ihre eigenen Kochshow leiten und einen Marathon laufen. Wichtig war es ihr auch weltweit gegen soziale Probleme vorzugehen und viel zu reisen. Die Frau von Prinz Harry möchte immer dankbar, bodenständig und aufgeschlossen allem gegenüber zu sein.

Meghan Markle: Sind weitere Kinder in Planung?

Einiger dieser Träume wurden Meghan Markle bereits erfüllt. So hat sie dabei geholfen ein Kochbuch zu entwerfen, welches eines echter Top-Seller war. Auch hat sie sich schon für Themen stark gemacht, die ihr am Herzen liegen, wie beispielsweise Feminismus. Und mit ihrem Mann Prinz Harry konnte sie schon etliche schöne Länder bereisen. Die anderen Träume, wie an einem Marathon teilzunehmen, können ihr da sicherlich auch noch erfüllt werden. Meghan erzählte, dass es ihr nicht immer so gut ging. Oft hatte sie nur wenig Geld und einen stressigen Tag, neben Castings und zahlreichen Nebenjobs. Auch sagte Meghan, dass früher ein Magnet am Kühlschrank ihrer Mutter hing, auf dem stand “Es ist nicht wichtig wie langsam du voran kommst, solange du nicht stehen bleibst.”. Es kann also sein, dass weitere Kinder in Planung sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.