Meghan Markle: Erstes Treffen mit den Royals seit dem Megxit?

Wiedersehen zwischen den Royals geplant!  Darum reisen Prinz Harry und Meghan Markle jetzt nach London! 

Insider haben es verraten! Laut Berichten sollen Prinz Harry, 36, und Meghan Markle, 39, im Sommer das erste Mal seit ihrem Ausstieg aus dem britischen Königshaus wieder nach England zurückkehren! Die Beiden planen am 12. Juni nach London zu reisen, um dort an der jährlichen Geburtstagsparade der Queen, auch “Trooping of the Colour” genannt, teilzunehmen. Diese Veranstaltung zu Ehren des 95. Geburtstag von Queen Elisabeth II. ist auch die erste nationale Feier in Großbritannien seit Beginn der Coronapandemie. Im letzten Jahr wurde die Veranstaltung aufgrund der zahlreichen Einschränkungen stark verkleinert und nach Schloss Windsor verlegt. Die Queen erschien damals ohne Familie. "Der derzeitige Plan sieht vor, dass die Geburtstagsparade der Königin in London wie gewohnt stattfindet, mit der Akzeptanz, dass sie möglicherweise angepasst oder verkleinert werden muss, je nachdem, welche Richtlinien zu der Zeit in Kraft sind", teilte ein Sprecher des Palastes "pagesix.com" zu den Plänen für 2021 mit.

Hat der Streit ein Ende? Prinz William und Prinz Harry nähern sich an! 

Seit dem letzten öffentlichen Auftritt der Royals mit Prinz Harry und Meghan Markle ist dann über ein Jahr vergangen. Ihr letzter Aufritt war der Commonwealth-Gottesdienst in Westminster Abbey am 9. März. Kurz danach ist die Familie mit Sohn Archie  in die USA nach Kalifornien umgezogen. Neben der Coronapandemie, die weite Reisen erschwerte, war auch ein eher angespanntes Verhältnis der Royals ein Grund nicht nach London zu reisen. Doch dieses Jahr soll es endlich wieder ein Familientreffen der gesamten Familie geben. Ist eine Versöhnung in Sicht? Obwohl die Brüder sich seit dem “Megxit” nicht sehr nahe standen, gibt es erste Schritte der Annäherung: “Zwischen William und Harry läuft es inzwischen wieder viel besser. Heute vor einem Jahr haben diese Brüder kaum noch miteinander gesprochen“ sprach eine Quelle des Palastes. Schon während der Weihnachtstage soll Harry mit der Familie von Prinz William, 38, in Kontakt gewesen sein. Neben einigen Anrufen wurden Geschenke ausgetauscht. Viele Royalfans glauben an eine baldige Versöhnung! Das wäre schön! 

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.