Anzeige

Meghan Markle: Die Bedeutung ihrer Kette

Meghan Markle gab dieses Woche ihr erstes Interview in den USA. Zu diesem Anlass trug sie ein bedeutungsvolles Outfit.

Am Montag hatte Meghan Markle ihren ersten Auftritt im Fernsehen, nachdem sie und ihr Mann Prinz Harry Anfang April offiziell von ihren königlichen Pflichten zurückgetreten sind. Dafür trug die Herzogin von Sussex ein sehr bedeutungsvolles Outfit, wie sie im Zuge des Interviews, in dem sie über ihr “Disney”-Projekt “Elephant”, erklärte. Im Herbst letzten Jahres ergatterte Meghan bei “Disney” eine Synchronsprecherrolle für eine Tierdokumentation und ist seitdem ganz gerührt und stolz auf ihre Mitarbeit an diesem Projekt. Die 38-Jährige trug ein weißes Hemd aus ihrer Wohltätigkeitssammlung für die Schirmherrschaft von “Smart Works”. Außerdem trug sie mehrere, sehr teure Schmuckstücke, die eine ganz besondere Bedeutung haben. So trug die ehemalige “Suits”-Darstellerin einen 'Shirley'-Horoskopanhänger aus Gold mit Harrys Sternzeichen. Ihr Ehemann hat am 15. September Geburtstag und ist somit Jungfrau. Meghan Markle, die für ihre Liebe zu personalisiertem Schmuck bekannt ist, trug außerdem eine 100 karätige Halskette mit einem Stier-Anhänger - eine Anspielung auf den Geburtstag ihres Sohnes Archie Harrison im Mai.

Meghan Markle: Veränderter Look beim “Disney” Interview

Vielen Zuschauern ist aufgefallen, dass sich Meghan Markles Look seit dem Megxit stark verändert hat. Die Stylistin Susie Hasler kommentierte diesen Wandel damit, dass er eine bewusste Abkehr vom traditionellen, konservativen, königlichen Look sei. Die Stylistin fügte hinzu: "Das Outfit, das Meghan Markle für ihren ersten Auftritt gewählt hat, hat einen maskulinen Stil, der zeigt, dass sie das Sagen hat und ihre Macht geltend macht. Sie will damit sicherstellen, dass der Fokus rein auf ihrer Wohltätigkeitsarbeit liegt - es gibt keine mädchenhaften Schnörkel, die das Wichtige überdecken.” Inzwischen bevorzugt Meghan auch zarten Goldschmuck und ist bekannt dafür, dass sie sehr persönliche Stücke für offizielle Auftritte auswählt. Sie trägt oft Anhänger mit den Initialen von Prinz Harry und ihrem Sohn Archie. Außerdem ist die Herzogin von Sussex eine Fürsprecherin vieler bekannter Schmucklinien, die sie immer mal wieder während ihren Auftritten in den Mittelpunkt des Geschehens rückt. Die Mutter von Archie Harrison entscheidet sich vor allem für Marken mit Werten, die mit den ihren übereinstimmen. Wer sich von dem Interview etwas Klatsch und Tratsch über der britische Königshaus oder den Megxit erhofft hat, wurde aber enttäuscht. Das Gespräch wurde bereits im vergangenen Jahr aufgezeichnet und die 38-Jährige sprach auch nicht über königliche Geheimnisse sogar ihre Liebe zu Elefanten.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.