Anzeige

Machine Gun Kelly & Megan Fox: Liebe auf den ersten Blick

Machine Gun Kelly und Megan Fox sind seit in paar Monaten schon zusammen. In einem Interview erzählte der Rapper “es sei Liebe auf den ersten Blick gewesen”.

Machine Gun Kelly, mit bürgerlichem Namen Colson Baker, offenbarte während eines Interviews der “The Howard Stern Show” seine Gefühle bezüglich seiner neuen Freundin. Vor ein paar Monaten brachte der Rapper eine neue Single namens “Bloody Valentine” heraus. In dessen Musikvideo spielte seine neue Freundin auch eine Rolle. Machine Gun Kelly und Megan Fox, wie seine neue Freundin namentlich bekannt ist, kamen sich dort näher. Die “Transformer”-Schauspielerin war zuletzt noch mit “Beverly Hills, 90210”-Star Brian Austin Green verheiratet, doch von diesem hat sie sich jetzt entfremdet. Mit ihm hat sie drei Söhne: Noah (7), Bodhi (6) und Journey (4). Was mit den Kindern geschieht, ist noch unklar, jedoch ist es bestimmt für die Kinder nicht leicht, ihre Eltern nicht mehr jeden Tag zusammen zu sehen.

Machine Gun Kelly verliebt sich auf den ersten Blick in Megan Fox

Wie von “People” berichtet, erzählte Machine Gun Kelly Howard Stern, während seiner Show, dass es Liebe auf den ersten Blick war. Weiterhin meinte der Rapper, es wäre seine erste Erfahrung mit der Liebe, offen für die Liebe zu sein, denn davor war er definitiv nicht in der Lage zu glauben, dass es so etwas jemals geben würde. “Ich wusste nicht was Liebe ist bis Megan und ich Augenkontakt hatten”, fügte er hinzu. Machine Gun Kelly und Megan machten ihre Romanze im Mai öffentlich, nachdem sie sich bei bei dem Set zum Film “Midnight in The Switchgrass” getroffen hatten. Das Paar machte es offiziell mit einem schwarz-weiß Spiegelbild auf Instagram offiziell. Die 34 jährige Schauspielerin schrieb unter ihrem Beitrag: “Wunderschöner Junge. Mein Herz gehört dir”. Der Rapper postete ebenfalls ein schwarz-weißes Spiegelbild mit dem Kommentar: “Auf die Ewigkeit gewartet, um dich wieder zu finden”. Bisher gibt es nur ein paar Posts von den zwei glücklichen, aber in Zukunft dürfte uns bestimmt noch mehr erwarten.





Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.