Anzeige

Kristen Stewart taucht auf Instagram auf

Kristen Stewart meidet Social-Media-Plattformen und hat nicht einmal eigene Accounts. Hat sich das jetzt geändert? Auf Instagram meldete sich der "Twilight"-Star zu Wort und hatte eine wichtige Botschaft an die Fans.

Kristen Stewart sucht man vergebens auf Instagram oder Twitter. Obwohl die Schauspielerin innerhalb kürzester Zeit Millionen Follower gewinnen könnte, konnte sie bisher widerstehen. KStew hält ihr Leben lieber privat und vermeidet es daher, Schnappschüsse aus ihrem Alltag mit der Welt zu teilen. Das änderte sich am 22. September. An diesem Tag übernahm die “Twilight”-Schauspielerin den Instagram Account ihrer Freundin Dylan Meyer, um ihren Fans mitzuteilen, dass sie raus gehen sollen, um zu wählen. Denn der 30-Jährigen bedeutet das sehr viel, weil sie auf eine Veränderung in ihrem Land hofft, wenn Donald Trump nicht länger an der Macht ist. Andere Stars wie Diplo und Sterling K. Brown haben etwas frechere Posts auf Social-Media geteilt, um jeden Mitbürger dazu zu ermutigen, sich zu der Wahl anzumelden. Der Wahltag ist in den Vereinigten Staaten der 3. November 2020. Dieser Wahltag entscheidet, wer der nächste Präsident oder die nächste Präsidentin Amerikas wird.

Was Kristen Stewart über Instagram zu verkünden hatte

Auf dem Instagram Account von Dylan Meyer postete Kristen Stewart ein Selfie, auf dem sie ein T-Shirt mit dem Aufdruck "VOTE" trug. Unterhalb des Selfies startete sie den Post mit “Happy #nationalvoteregistrationday!”. Des Weiteren schrieb sie: ”Für jeden, der heute ein wenig seine Aggressionen loslassen möchte beziehungsweise muss. Es ist der national register to VOTE day. Ich mache das nie, aber für alle, die sich nicht zur Wahl angemeldet haben, nutzt bitte diese Gelegenheit, euch Gehör zu verschaffen. Ich wähle, weil ich an unser Land glauben möchte. Weil ich an den Klimawandel glaube. Ich glaube an systematischen Rassismus. Ich glaube an die Meinungsfreiheit und an die Versammlungsfreiheit. Ich glaube an die Waffenkontrolle. Ich glaube daran, dass Frauen ein Recht darauf haben, Entscheidungen über ihren eigenen Körper zu treffen. Ich glaube daran, dass die Menschen das Recht haben, zu lieben, zu leben und sich so zu identifizieren, wie sie sich in ihren Herzen fühlen, ohne Angst. Ich glaube, dass sich die Menschen füreinander interessieren”. Ein emotionaler Wahl-Aufruf, dem hoffentlich viele Fans folgen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.